Menü

Tel.: 0043 5352 6940

Das sind Nachspeisen, mmmmh!

Buchteln

Zutaten:

  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 200 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Rum
  • etwas zerlassene Butter
  • Marmelade zum Füllen

Zubereitung:

buchteln

Gesiebtes Mehl mit Hefe vermengen. Milch mit 80 g Butter erwärmen und mit Puderzucker, Salz, Eiern und Rum vermischen. Das Mehl dazugeben und alles mit der Küchenmaschine oder mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teig verarbeiten, bis er sich vom Rand der Schüssel löst. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, das Volumen soll sich verdoppeln.

Vom Teig kleine Stücke abstechen, etwas flachdrücken, mit Marmelade, Powidl oder Topfen füllen und verschließen. In eine ausgebutterte Form setzen, mit Butter bestreichen und nochmals gehen lassen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C in ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und etwas ausgekühlt genießen.

Topfenknödel mit Zwetschkenfülle

Ein süßes Rezept aus der traditionellen Tiroler Hausmannskost, das schmeckt wie von Oma zubereitet. Lecker! Allerdings auch ganz schön mächtig, deshalb vorher vielleicht ein wenig Sport treiben. Manche trainieren für den Iron Man und manche eben für original Tiroler Zwetschkenknödel.

Zutaten für 8 Portionen:

  • 250 g Brösel
  • 12 g Butter

Für die Fülle:

  • 8 Stk Zwetschken
  • 8 Stk Würfelzucker

Für den Teig:

  • 450 g Topfen
  • 150 g Mehl
  • 65 g Butter
  • 1 Stk Ei
  • 1 Stk Dotter
  • 1 Stk Zitrone
  • 1 EL Grieß
  • 1 Prise Salz
Zwetschkenknödel
Zwetschkenknödel

Zubereitung: Zuerst alle Zutaten für den Teig gut verkneten und ca. 2,5 Stunden kühlen lassen. Danach werden die Zwetschken entkernt, mit Würfelzucker gefüllt und in den Teig vorsichtig eingeschlagen. Anschließend Knödel formen und diese in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Brösel in der Butter anrösten, die abgeseihten Knödel darin wenden und nach Belieben mit Zucker bestreuen. Mmmmh, lecker!

Apflradl oder Äpfiradl

Keine Frage: Äpfel sind gesund. Und mit diesem Rezept auch noch richtig lecker. Heißt: Auch Kids lieben Apflradl! Mit Zimt bestreut, stimmen sie zudem perfekt auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. So kann man lecker-locker-leicht aufs Christkindl warten ...

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kgÄpfel
  • 2 Stk. Eier
  • 300 g Mehl
  • 0,5 lMilch
  • etwas Öl
  • Prise Salz
AdobeStock_118065557

Zubereitung: Aus den Eiern, dem Mehl und der Milch einen Palatschinkenteig rühren, mit Salz würzen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und in Scheiben schneiden. Anschließend in den Teig tauchen und in einer Pfanne im heißem Fett schwimmend beidseitig goldbraun herausbacken. Verzehr-Tipp: Mit Zucker und Zimt bestreuen!

Apfelstrudel mit Vanillesauce

Zutaten Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 8 EL Essig
  • 5 EL Öl
  • Mehl zum Ausrollen

Zutaten Füllung:

  • 2 kg Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 1 EL Rum
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 EL Zitronenschale gerieben
  • 65 g Butter zerlassen
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Puderzucker
  • Margarine zum Ausfetten

Zubereitung:

505397967

Mehl und Salz auf ein Brett sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Essig und Öl in die Mulde geben und mit dem Mehl verkneten. Teig schlagen, damit er geschmeidig wird. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Wasser unterkneten. 20 Min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in heißem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit Rum beträufeln. Apfelscheiben, Rosinen, Zucker, Zimt, Zitronenschale und gehackte Haselnüsse miteinander vermischen, Teig halbieren.

Jede Hälfte auf einem bemehlten Geschirrtuch so dünn wie möglich ausrollen (zu einem Rechteck). Teig mit etwas zerlassener Butter bestreichen und mit den Semmelbröseln gleichmäßig bestreuen. Eine Seite mit Füllung belegen, an den Enden einschlagen. Durch Anheben des Tuches zu je einem Strudel aufrollen. Ränder fest andrücken.

Beide Strudel in eine gut ausgefettete feuerfeste Form, einen Bräter oder auf ein Backblech nebeneinander legen. Mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen. In die vorgeheizte Backröhre schieben. Bei ca. 220 Grad 30-40 Min. backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und heiß servieren.

Kaiserschmarrn

Zutaten

  • ca. 1/4 l Milch
  • 150 g Mehl
  • Prise Salz
  • 3 bis 4 Dotter
  • 3 bis 4 Eiklar (Schnee
  • einige Rosinen
  • Apfelmus

Zubereitung:

179622545

Milch, Mehl und Salz glattrühren. Danach die Dotter einmengen und den steif geschlagenen Schnee unterziehen. Soll der Schmarrn besonders fein werden, so kann man einige Löffel Obers (Sahne) beimengen.

Nun wird Butter in einer Omelettenpfanne erhitzt, der Teig eingegossen und mit einigen Rosinen bestreut. Ist die Masse ungefähr zur Hälfte durchgebacken und zeigt an der Unterseite Farbe, wird der Schmarrn gewendet und fertiggebacken .

Anschließend in der Pfanne zerkleinern, noch ein wenig nachziehen lassen, anzuckern und auftragen. Perfekt dazu: Apfelmus und Himbeeren.

Rezepte

Buchteln

Buchteln
Buchteln

Ein süßes Rezept aus der traditionellen Tiroler Hausmannskost, das schmeckt wie von Oma zubereitet. Lecker! Weiter >>>

Goldgelber Immun-Booster!

Goldgelber Immun-Booster!
Goldgelber Immun-Booster!

Hier kommt der pure Kraftstoff fürs Immunsystem aus den stärksten Waffen der Natur: Ingwer, Kurkuma, Zitrusfrüchte und Kräuter am besten in frischer Bioqualität – schnell gemixt und gut geschüttelt. Weiter >>>

Kitz Horn Gutserl

Kitz Horn GutserlKitz Horn Gutserl

Ab einem Aufenthalt von 1 Woche sind folgende Extras in Ihrem Preis inkludiert, juhu! Zudem erwartet unsere Gäste jede Woche ein abwechslungsreiches Juchizer-Programm voller sportlicher ...

Heute stürme ich jeden Gipfel

Heute stürme ich jeden GipfelHeute stürme ich jeden Gipfel

Nach einer Nacht in unseren Kuschelbetten können die Pläne für den Tag gar nicht kühn genug sein. Unsere herrliche Landschaft bietet Ihnen jedenfalls etliche Möglichkeiten für energiegeladene Outdoor-Action ...

Zimmerkategorien

ZimmerkategorienZimmerkategorien

Unser Familienname gibt ja die Richtung vor: Wir möchten Ihnen in Ihrem Urlaub ein „heimeliges“ Gefühl geben – angefangen bei der herrlich vertrauten Atmosphäre, die im ganzen Haus herrscht ...

Happy-News-Seite!

Happy-News-Seite!Happy-News-Seite!

Die unterhaltsamste Seite der Kitzbüheler Bergwelt: Spitzen Angebote, leckere Rezepte, lustige Videos und super Tipps - viel Vergnügen!

4 Sterne für die Lage!

4 Sterne für die Lage!4 Sterne für die Lage!

Unser Hotel versteckt sich an einem absolut ruhigen Plätzchen im Ortsteil Wiesenschwang von Oberndorf - am Fuße des Kitzbüheler Horns ...

Endlich wieder warm – Sommer-Aktivitäten

Endlich wieder warm – Sommer-AktivitätenEndlich wieder warm – Sommer-Aktivitäten

Im Frühtau zu Berge! Über saftige Almwiesen, durch sattgrüne Wälder, vorbei an Bächen, auf Gipfel oder einfach nur durch Täler. Die Region zwischen dem Kitzbüheler Horn ...

Essen & Trinken

Essen & TrinkenEssen & Trinken

Genießen Sie den kulinarischen Streifzug durch die österreichische Schmankerlküche, vorbei an saisonalen Klassikern bis hin zu internationalen Spezialitäten. Unser Küchenteam schickt Sie täglich auf eine Reise ...

Kopfüber ins Glück!

Kopfüber ins Glück!Kopfüber ins Glück!

Über 70 Prozent des menschlichen Körpers besteht aus Wasser – kein Wunder also, dass die Formel ...

Kitz Horn Gutserl

Kitz Horn GutserlKitz Horn Gutserl

Ab einem Aufenthalt von 1 Woche sind folgende Extras in Ihrem Preis inkludiert, juhu! Zudem erwartet unsere Gäste jede Woche ein abwechslungsreiches Juchizer-Programm voller sportlicher ...

Watteweiche Winter-Aktivitäten

Watteweiche Winter-AktivitätenWatteweiche Winter-Aktivitäten

Direkt hinter unserem Haus befinden sich die Penzingbahnen, die Sie mitten ins beliebte Skigebiet St. Johann-Oberndorf am sonnigen Kitzbüheler Horn bringen, wo rund 60 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade und ...